IOL3000

Mit dem LWL-System IOL3000 werden Schalt-, Steuer- und Analogsignale über Lichtwellenleiter übertragen.

Bis zu 8 digitale Schaltsignale (12–24 VDC) und/oder 4 analoge Signale (0–10 V oder 0–20 mA, die über einen A/D-Wandler mit einer Auflösung von 10 Bit digitalisiert werden), können über einen LWL in einer Punkt-zu-Punkt-Struktur oder Linienstruktur übertragen werden. Am Empfänger werden die digitalisierten Daten dann wieder als Schaltsignal und/oder als Analogdaten ausgegeben.

Durch Zwischenschaltung eines Transmitter-Systems können zusätzliche analoge und digitale Daten aufgenommen werden. Dabei kann bei den digitalen Daten per DIP-Switch gewählt werden, ob eine elektrische ODER-Verknüpfung der elektrisch und optisch empfangenen Daten erfolgt oder die elektrischen Daten die empfangenen optischen Daten überschreiben. Bei den analogen Werten muss per DIP-Switch gewählt werden, ob man entweder die elektrischen oder die optischen Werte überträgt. Die Ausführung kann in einer Linien- oder Ringform als Einfaser-Lösung erfolgen.

LEDs und potenzialfreie Kontakte eines Fehlerrelais signalisieren fehlerhafte Zustände.

ANALOG- UND SCHALTSIGNAL LWL-SYSTEM

8 X SCHALTSIGNAL

4 X ANALOGSIGNAL

Sie brauchen Hilfe?

Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne bei der Auswahl unserer Produkte weiter.

Tel. +49 2762 9313-600

Schreiben Sie uns!
Transmitter IOL3000 P-ST H-ST MM-ST MM-SC         SM-ST SM-SC SM-E2        
4 x Analog 0–10 V 03000
1101
03000
1112
03000
1121
03000
1123
  03000
1131
03000
1133
03000
1135
 
4 x Analog 0–10 V
8 x Digital 12–24 VDC
03000
1201
03000
1212
03000
1221
03000
1223
  03000
1231
03000
1233
03000
1235
 
8 x Digital 12–24 VDC 03000
1301
03000
1312
03000
1321
03000
1323
  03000
1331
03000
1333
03000
1335
 
4 x Analog 0–20 mA
8 x Digital 12–24 VDC
03000
1401
03000
1412
03000
1421
03000
1423
  03000
1431
03000
1433
03000
1435
 
4 x Analog 0–20 mA 03000
1501
03000
1512
03000
1521
03000
1523
  03000
1531
03000
1533
03000
1535
 
Receiver IOL3000 P-ST H-ST MM-ST MM-SC         SM-ST SM-SC SM-E2        
4 x Analog 0–10 V 03000
2101
03000
2112
03000
2121
03000
2123
  03000
2131
03000
2133
03000
2135
 
4 x Analog 0–10 V
8 x Digital 12–24 VDC
03000
2201
03000
2212
03000
2221
03000
2223
  03000
2231
03000
2233
03000
2235
 
8 x Digital 12–24 VDC 03000
2301
03000
2312
03000
2321
03000
2323
  03000
2331
03000
2333
03000
2335
 
4 x Analog 0–20 mA
8 x Digital 12–24 VDC
03000
2401
03000
2412
03000
2421
03000
2423
  03000
2431
03000
2433
03000
2435
 
4 x Analog 0–20 mA 03000
2501
03000
2512
03000
2521
03000
2523
  03000
2531
03000
2533
03000
2535
 
LWL-Stecker ST ST ST SC   ST SC E-2000  
Fasertyp POF
980/1000 μm
HCS
200/230 μm
Multimode
62,5 (50)/125 μm
Singlemode
9/125 μm
Optisches Budget 12 dB 12 dB 12 dB 16 dB
Optische Reichweite 50 m
(180 dB/km)
200 m
(8 dB/km)
5 km
(1 dB/km)
30 km, weitere bis zu 100 km auf Anfrage
(0,3 dB/km)
Wellenlänge 650 nm 850 nm 1310 nm 1310 nm
1550 nm
1310 nm 1310 nm
1550 nm
Genauigkeit Receiver 0,2 %
Anschlusslänge 1 m
Anschlussstecker 16-polige Schraub-Anschlussklemme
Status-LEDs Stromversorgung (grün) / Datenempfang (grün) / Status (rot)
Versorgungsspannung 12–30 VDC, weitere Möglichkeiten auf Anfrage
Leistungsaufnahme 5 Watt, 200 mA (24 V)
Potenzialtrennung 500 VDC
Betriebstemperatur –40 °C – +70 °C (Multimode und Singlemode mit ST oder SC) / –20 °C – +55 °C (alle anderen)
EMV EN61000-6-2 / EN55022 Klasse B + A1 + A2
Gewicht 570 g
Abmessungen 60 x 100 x 113 mm (60 x 120 x 113 mm inkl. Steckverbinder)
Gehäuse Edelstahl, pulverbeschichtet
Bleiben Sie informiert mit dem eks Newsletter

Kontakt

eks Engel FOS GmbH & Co. KG

Schützenstraße 2
57482 Wenden-Hillmicke
Germany

Tel. +49 2762 9313-600
Fax +49 2762 9313-7906

info@eks-engel.de

Ihr Ansprechpartner

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Ansprechpartner

Der eks-Blog

stets informiert!

Blog