XL-OPTISCHER BYPASS

Das System x-light ist ein optischer Bypass, der sowohl alle Ethernet-basierten Protokolle als auch sämtliche Feldbusse und zahlreiche Schnittstellen wie RS485 unterstützt. Dieses Gerät, das mit zwei Duplex-Ein- und -Ausgängen für unterschiedliche Lichtwellenleiterarten und Steckverbinder angeboten wird, hält bei Ausfall einer Netzwerkkomponente in Linien- oder Ringtopologien die Datenkommunikation zwischen den benachbarten Komponenten aufrecht. Denn über ein optisches Relais werden die Signale des jeweiligen Eingangs nicht an den entsprechenden Ausgang, sondern den zweiten Eingang weitergeleitet. Dadurch bleibt das Netzwerk auch bei Multiple Points of Failure weiterhin funktionstüchtig. Die Schaltschwelle für die Aktivierung der Bypass- Funktion lässt sich innerhalb eines Spannungsbereichs von 10 bis 64 VDC festlegen. Die zeitliche Verzögerung, mit der diese Funktion nach Behebung des Fehlerfalls wieder ausgeschaltet wird, kann stufenweise auf bis zu 40 Sekunden eingestellt werden. Über einen Steuerkontakt lässt sich die Bypass-Funktion zudem auch manuell betätigen, etwa für Wartungsarbeiten an Maschinen oder Anlagen.

Download Portfolio Bypass

OPTISCHER BYPASS

PROTOKOLLTRANSPARENT

Sie brauchen Hilfe?

Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne bei der Auswahl unserer Produkte weiter.

Tel. +49 2762 9313-600

Schreiben Sie uns!
Typ 50/125
MM-ST
50/125
MM-SC
50/125
MM-LC
62,5/125
MM-ST
62,5/125
MM-SC
62,5/125
MM-LC
9/125
SM-ST
9/125
SM-SC
9/125
SM-LC
Artikelnummer 01500
5021
01500
5023
01500
5024
01500
6221
01500
6223
01500
6224
01500
0931
01500
0933
01500
0934
LWL-Stecker ST SC LC ST SC LC ST SC LC
Fasertyp Multimode
50/125 μm
Multimode
62,5/125 μm
Singlemode
9/125 μm
Wellenlänge 850 nm (±40 nm)
1310 nm (±40 nm)
1310 nm (±40 nm)
1550 nm (±40 nm)
Einfügedämpfung ≤ 1,4 dB ≤ 1,7dB
Schaltzyklen 10 Millionen
Schaltgeschwindigkeit 15 ms max./4ms typ./4ms im Temperaturbereich zwischen +5 °C und +70 °C
Schalttyp nicht rastend
Umschaltverzögerung 5 s, 10 s, 20 s und/oder 40 s, schaltbar mittels DIP-Switch
Einschaltspannung im Bereich zwischen 10 V und 64 V schaltbar mittels DIP-Switch (1 V, 2 V, 4 V, 8 V, 16 V und/oder 32 V)
RS485 Anschlussstecker 2 x 4-polige Schraub-Anschlussklemme für Stromversorgung bzw. Fehlerrelais und Signaleingang
Status-LEDs Stromversorgung (grün) / Fehler (rot) / Ready (grün)
Versorgungsspannung 10–64 VDC
Leistungsaufnahme 2,5 Watt
Fehlerrelais 25 VDC (1 A) / 60 VDC (0,3 A)
Betriebstemperatur –40 °C – +70 °C
EMV EN61000-6-2/EN55022 Klasse B + A1 + A2
Gewicht 500 g
Abmessungen 60 x 100 x 113 mm (60 x 120 x 113 mm inkl. Steckverbinder)
Gehäuse Edelstahl, pulverbeschichtet

Kontakt

eks Engel GmbH & Co. KG

Schützenstraße 2
57482 Wenden-Hillmicke,
Germany

Tel. +49 2762 9313-600
Fax +49 2762 9313-7906

info@eks-engel.de

Ihr Ansprechpartner

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Ansprechpartner

Der eks-Blog

stets informiert!

Blog