DL CAN / DL CAN-R

Die LWL-Systeme DL CAN vernetzen CAN-Feldbus-Netzwerke (z. B. offenes CAN, CANopen, DeviceNet) über Lichtwellenleiter. Mit diesem innovativen System lassen sich optische Bus-, Stern oder Baumstrukturen ebenso realisieren wie elektrisch-optisch gemischte Strukturen.

Das redundanzfähige LWL-System DL CAN-R ermöglicht zudem den Aufbau von optischen Ringstrukturen.

LEDs und potenzialfreie Kontakte eines Fehlerrelais signalisieren fehlerhafte Zustände.

FiberView signalisiert die Qualität der Verbindung ähnlich einer Ampel über LED. Steht die „Ampel“ auf „grün“, ist alles in Ordnung. Leuchtet das Signal „gelb“, so bewegt sich das Budget noch innerhalb der Dämpfungstoleranzen, unterschreitet jedoch eine definierte Systemreserve. Diese Vorwarnstufe wird zusätzlich zur LED per potenzialfreiem Kontakt signalisiert. Schaltet die „Ampel“ auf „rot“, liegt ein Fehler vor.

CAN-LWL-SYSTEM

PROTOKOLLTRANSPARENT

Sie brauchen Hilfe?

Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne bei der Auswahl unserer Produkte weiter.

Tel. +49 2762 9313-600

Schreiben Sie uns!
Typ P-ST H-ST MM-ST MM-SC MM-SC/BIDI SM-ST SM-SC SM-E2 SM-SC/BIDI
Artikelnummer
DL CAN
01000
7401
01000
7412
01000
7421
01000
7423
01000
7423-BIDI A
7423-BIDI B
01000
7431
01000
7433
01000
7435
01000
7433-BIDI A
7433-BIDI B
Artikelnummer
DL CAN-2x
01000
7451
01000
7462
01000
7471
01000
7473
01000
7473-BIDI
01000
7481
01000
7483
01000
7485
01000
7483-BIDI
Typ P-ST H-ST MM-ST MM-SC MM-SC/BIDI SM-ST SM-SC SM-E2 SM-SC/BIDI
Artikelnummer
DL CAN-R
01000
7551
01000
7562
01000
7571
01000
7573
01000
7573-BIDI
01000
7581
01000
7583
01000
7585
01000
7583-BIDI
LWL-Stecker ST ST ST SC SC ST SC E-2000 SC
Fasertyp POF
980/1000 μm
HCS
200/230 μm
Multimode
62,5 (50)/125 μm
Singlemode
9/125 μm
Optisches Budget 12 dB 12 dB 12 dB 16 dB
Optische Reichweite 50 m
(180 dB/km)
200 m
(8 dB/km)
5 km
(1 dB/km)
30 km, weitere bis zu 100 km auf Anfrage
(0,3 dB/km)
Wellenlänge 650 nm 850 nm 1310 nm 1310 nm
1550 nm
1310 nm 1310 nm
1550 nm
Datenrate max. 10, 20, 22,2, 50, 100, 125, 250, 500, 800, 1000 KBaud schaltbar mittels DIP-Switch
Übertragungsart Halb-Duplex
Identifier 11 Bit, 29 Bit oder beide
Abschlusswiderstand schaltbar
CAN Anschlusslänge gemäß CAN Spezifikation
CAN Anschlussstecker 9-polige D-Sub-Buchse und 6-polige Schraub-Anschlussklemme
Status-LEDs Stromversorgung (grün) / Fehler (rot) / Datenempfang (grün) / Status (rot) / FiberView (rot, gelb, grün)
Versorgungsspannung 12–30 VDC, weitere Möglichkeiten auf Anfrage
Leistungsaufnahme 5 Watt, 200 mA (24 V)
Potenzialtrennung 500 VDC (24 VDC <> CAN)
Betriebstemperatur –40 °C – +70 °C (Multimode und Singlemode mit ST oder SC) / –20 °C – +55 °C (alle anderen)
EMV EN61000-6-2 / EN55022 Klasse B + A1 + A2
Gewicht 570 g
Abmessungen 60 x 100 x 113 mm (60 x 120 x 113 mm inkl. Steckverbinder)
Gehäuse Edelstahl, pulverbeschichtet
Bleiben Sie informiert mit dem eks Newsletter

Kontakt

eks Engel FOS GmbH & Co. KG

Schützenstraße 2
57482 Wenden-Hillmicke,
Germany

Tel. +49 2762 9313-600
Fax +49 2762 9313-7906

info@eks-engel.de

Ihr Ansprechpartner

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Ansprechpartner

Der eks-Blog

stets informiert!

Blog