Chefsache: Was für ein Zirkus

Damit war bisher das gemeint, was ich daraus gemacht habe um nicht hingehen zu müssen.

Zum Zirkus.

 

Nun ich gebe zu, dass mich der Zirkus bisher nie so sehr angezogen hat. Aber meine Frau hat nicht aufgegeben, und mich immer wieder gefragt warum ich so einen Zirkus daraus mache den selbigen nicht mal gemeinsam mit ihr und den Kindern zu besuchen.

Also auf ein Neues, diesmal soll es der Cirque du Soleil sein, der in Düsseldorf gastiert. Wir spielen zuhause drei gegen einen, da die Kinder auch mitfahren werden. Damit meine ich, dass meine Frau alleine da steht mit ihrem Zirkuswunsch und wir alles tun um den vereinbarten Abfahrtstermin zu verzögern. Um es kurz zu machen, wir anpassungsfähigen Männer beugen uns schließlich doch und wir fahren nach Düsseldorf. Und was soll ich sagen: Es war einfach sensationell. Tolle Artistik und Akrobatik, dazu Live Musik. Und das Publikum mittendrin statt nur dabei.

Fazit 1: Kunst und Kultur haben unterschiedliche Facetten, und sie tut uns gut. Das Eintauchen in eine andere Welt hilft beim Abschalten und ist immer wieder eine Erweiterung des eigenen Horizonts.

Fazit 2: Ich empfehle unbedingt einen Besuch des Cirque du Soleil. Auch wenn die tanzenden und sehr beeindruckenden Artistikkünstler zum Teil an ein Bodybuilder-Ballett im Fitnessstudio erinnerten.

02Jan2017/ Ralph Engel
Bleiben Sie informiert mit dem eks Newsletter
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Kontakt

eks Engel FOS GmbH & Co. KG

Schützenstraße 2
57482 Wenden-Hillmicke
Germany

Tel. +49 2762 9313-600
Fax +49 2762 9313-7906

info(at)eks-engel.de

Ihr Ansprechpartner

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Ansprechpartner

Der eks-Blog

stets informiert!

Blog