Neues s-live-System

Ferndiagnose via Videostreaming

Mit dem tragbaren s-live-System von eks Engel, das für die Ferndiagnose von Maschinen und Anlagen entwickelt worden ist, kann das Personal vor Ort via Videostreaming in Echtzeit von externen Experten unterstützt werden. Um eine stabile Übertragung der hochauflösenden Bilder zu erreichen, werden die Daten aufgesplittet und dann via Internet, WLAN, UMTS und LTE an einen Server gesendet und dort wieder zusammengesetzt. Anschließend lassen sie sich an beliebig viele PCs, Tablets oder Smartphones verteilen. Aufgrund einer webbasierte Support-Plattform, auf die via Internetbrowser zugegriffen werden kann, muss auf diesen Geräten keine zusätzliche Software installiert werden. Die Audiokommunikation wird via SIP-Client (Session Initiation Protocol) übertragen. Deshalb sind parallel zum Videostreaming auch Telefonkonferenzen über normale Festnetzanschlüsse möglich. Verschlüsselungsverfahren wie SSL (Secure Sockets Layer) und VPN (Virtual Private Network) sorgen zusammen mit der Aufsplittung des Videostreams für eine hohe Datensicherheit. 

07Jul2014/ Julia Gieseler
Bleiben Sie informiert mit dem eks Newsletter
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Kontakt

eks Engel FOS GmbH & Co. KG

Schützenstraße 2
57482 Wenden-Hillmicke
Germany

Tel. +49 2762 9313-600
Fax +49 2762 9313-7906

info(at)eks-engel.de

Ihr Ansprechpartner

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Ansprechpartner

Der eks-Blog

stets informiert!

Blog